Brautservice optimieren und so viel Zeit sparen

Make up Artist Beruf Braut Branche

Deine Brautanfragen werden langsam mehr und Du hast Angst, den Überblick über all Deine Buchungen zu verlieren. Oder Du bringst so viel Zeit für das E-Mail Beantworten auf um die Fragen der Bräute zu beantworten. Gerade bei diesen beiden Punkten kannst Du den Ablauf so struktuieren, dass Du weniger Zeit aufwenden musst, aber gleichzeitig einen besseren, organisierteren Service bieten kannst. Durch die Zeiteinsparung steigt auch Dein Stundenlohn, logisch oder 🙂

Optimiere Deinen Brautstyling Service

Heute möchte ich Dir die Lösungen zeigen, wie ich

… nicht (oder nur selten) bie so vielen Brautanfragen durcheinander komme

… mir alles Wichtige merken kann

… weniger Zeit für das E-Mail Beantworten aufbringe

 

 

 

 

Veröffentliche Deine Preise

Ich weiß, dass viele ihre Preise absichtlich nicht veröffentlichen um mehr Anfragen zu erhalten um dann um persönlich zu überzeugen. Ich bin der Meinung, dass Du damit einen enormen Zeitaufwand hast und die Kundin mit Deinen Bildern bereits vorab auf der Homepage überzeugen solltest. Der Preis selektiert dann die Kundenanfragen bereits vorab aus und Du erhälst nur Anfragen von Bräuten, die das Verhältnis von Preis und Leistung sehr gut finden. Bräute, die viel Wert auf die Qualität des Stylings legen, haben automatische eine hohe Priorität und sind bereit für Qualität zu zahlen. So erhälst Du vielleicht weniger Anfragen, aber die Auftragsquote steigt, weil Du qualitative Anfragen von Deiner Zielgruppe erhälst, die Dich gerne buchen möchten.

Erstelle eine Broschüre oder FAQ’s

In der Regel haben Bräute noch einige Fragen, die sie Dir stellen und meist ist es mit einer einzeiligen Antwort nicht getan. Das kostet ebenfalls viel Zeit, die Du durch FAQ’s und eine fertige Broschüre einsparen kannst. Du kannst direkt auf Deiner Homepage eine Zusammenfassung der meist gestellten Fragen veröffentlichen und dabei wichtige Seiten Deiner Homepage verlinken. Sammle hierzu einfach die Fragen der Bräute, die Du gestellt bekommst und fasse sie zusammen. Meistens geht es um die Preise, den Ablauf, wann bezahlt werden soll und so weiter. Alternativ oder sogar zusätzlich kannst Du eine schöne

Brautbroschüre erstellen, die Du in der Email als Anhang versendest. Das kommt außerdem super professionell rüber! Eine Inspiration kannst Du dir gerne von meiner Brautbroschüre holen.

Drehe einen Imagefilm

Da neben der Dienstleistung an sich auch die Persönlichkeit und die Chemie zwischen der Braut und dem Makeup Artist stimmen muss, stelle ich mich vorab persönlich bei meinen Bräuten mit dem Imagefilm vor. So können sie sich bereits ein besseres Bild von mir und meinem Stil machen und entscheiden, ob auch dieser zu ihnen passt. Der Vorteil: So kannst Du auch persönlich überzeugen und Deine Konkurenz ausstechen. Ein Imagefilm ist nämlich noch richtig selten in der Branche 🙂

Ein Buchungsystem vereinfacht unglaublich den Alltag

Ich bin schon sehr lange ein Fan vom Buchungsstystem auf der Homepage, da ich schnell festgestellt habe, dass die meisten Spätabends nach einem Hair- & Make-up Artist suchen. So können sie direkt in Aktion treten und überprüfen, ob Du an diesem Tag noch verfügbar bist. Ganz einfach können auch alle anderen Termine gebucht werden ohne lästiges hin und her schreiben bis ein geeigneter Termin gefunden ist.

Erarbeite Dir eine Checkliste für Brautanfragen

Ich habe mir sehr schnell für eine bessere Übersicht eine Checkliste erstellt, um nichts zu vergessen. Auf dieser Notiere ich mir nicht nur den Kontakt sondern auch die einzelnen Termine, den Ablauf, Infos zum Brautstyling, die gebuchten Leistungen und der Bezahlung. So sehe ich auf einen Blick was ich noch absprechen muss oder was noch fehlt. Nach über 5 Jahren Erfahrung wurde die Checkliste mehrmals ergänzt und optimiert. Stecke hier also am Anfang etwas Zeit rein oder spare Dir die Zeit und kaufe sie einfach für ein paar Euro: -> Zur Checkliste

 

 

Du hast nun jede Menge Input und Impulse bekommen, was Du tun kannst um Deinen Service zu optimieren und den Arbeitsablauf zu strukturieren. Glaub mir, ich spare mir so locker 1-2 Stunden pro Braut an Zeit. Weil ich so keine Zeit an Anfragen verschwenden muss, denen ich sowieso zu teuer bin. Ich muss auch keine 15 Minuten erklären wie der Ablauf ist oder weitere 10 Minuten was Airbrush-Makeup ist. Meine Bräute wissen all das bereits, wenn sie zu mir zum Kennenlerntermin kommen.

Setzt euch nun hin und recherchiert wie ihr meine Tipps umsetzen könnt oder ihr spart euch die Zeit und bucht mich als eure Mentorin 🙂

Cassie als Deine Mentorin

Ungezwungen, persönlich, flexibel, individuell und absolut ehrlich.

Als Deine persönliche Mentorin und Business Coach möchte ich dir helfen, mit Deiner Selbstständigkeit erfolgreich zu starten.

 

mehr Infos

About the Author:

Leave A Comment